Initiativ-Text

Mitmachen
Eidgenössische Volksinitiative "Für eine sichere und vertrauenswürdige Demokratie (E-Voting Moratorium)"

Der Offizielle Text muss von der Bundeskanzlei in vier Sprachen übersetzt werden.
Le texte officiel doit être traduit par la Chancellerie fédérale à quatre langues.
Il testo ufficiale deve essere tradotto dalla Cancelleria federale in quattro lingue.


Version vom 25.01.2018, bei der Bundeskanzlei eingereicht
Version vom 25.01.2018, bei der Bundeskanzlei eingegeben [klicken Sie auf das Feld für den finalen HTML Text vom 26.02.2019]
In der letzten Version wurde der Vergleich mit der handschriftlichen Wahl und persönlichen Stimmabgabe abgeändert in handschriftliche Wahl, so dass auch die Briefwahl als Vergleich herangezogen werden kann.

Erklärende Kurzbeschreibung


Die Initiative verlangt ein 5jähriges Verbot der E-Voting Aktivitäten. Anschliessend kann das Verbot von der Bundesversammlung aufgehoben werden, wenn folgende Bedingungen erfüllt sind:
- Sämtliche Schritte der elektronischen Stimmabgabe sind ohne besondere IT Kenntnisse überprüfbar.
- Eine Beeinflussung von aussen gegen die wirkliche Willensäusserung kann bei der Stimmenauszählung ausgeschlossen werden.
- Das gleiche gilt auch für alle Teilergebnisse, die auch nachzählbar sein müssen.

Dabei sollen mindestens die gleichen Sicherheitsbedingungen wie bei der handschriftlichen Wahl bestehen.



© Droz, latest update www.noevoting.ch 12.03.2019 v1.2